Ob wir wollen oder nicht: Emotionen, also Gefühle, beeinflussen unser Denken, unser Handeln und auch unsere Beziehungen. Emotionale Blockaden können auch Schmerzen, Funktionsstörungen und schließlich Krankheiten auslösen. Fast immer sorgen sie aber dafür, dass wir uns „unwohl“ oder unmotiviert fühlen. 


Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests lassen sich solche festsitzende Emotionen oder auch andere Arten von Energien austesten und lokalisieren. Anschließend werden diese mit Hilfe eines simplen Magneten, der dem Körper einen ausgleichen Regulationsimpuls gibt, ganz einfach aufgelöst. 


So können unklare Belastungen und Beeinträchtigungen rasch beseitigt werden und auch körperliche Beschwerden damit beenden. 

Emotionscode

Der Emotionscode ist nur ein kleiner Teil des Bodycodes. Hier geht es darum, eingeschlossene Gefühle auszutesten und zu löschen.

Bodycode

Die Arbeit des Bodycode basiert auch auf dem kinesiologischen Muskeltests. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Bereiche, die den Körper aus dem Gleichgewicht bringen können. 

Neugierig?

Du möchtest mich und meine Methode kennenlernen?

zum kostenlosen Informationsgespräch

Mineralstoffberaterin für Schüsslersalze

mehr über Schüßler-Salze

Zertifizierte Darmfachberaterin

weiter lesen